Der Verein Direkthilfe Srilanka e.V.

Vereinsmitglieder
Gründung im Januar 2005 als direkte Hilfsorganisation für die Überlebenden des schrecklichen Tsunamis an Weihnachten 2004 von Monica Dippold, die selbst aus Sri Lanka stammt. Zz. sind ca. 80 Mitglieder eingetragen.
Nach der Gründung erfolgte im Februar eine erste Hilfsaktion. Frau Dippold flog mit einem Praktikanten nach Sri Lanka, um sich vor Ort einen ersten Überblick zu verschaffen. Dank der großen Spendenbereitschaft konnten bereits Baumaterial, Kleidung, Matratzen, Lebensmittel, Haushaltsgeräte und Schulbücher gekauft und an die betroffenen Menschen in Pinwatta, Panadura, in Hiddaruwa, Kosgoda und in Kalutara Kalamulla im Südwesten des Landes verteilt werden.

WEIHNACHTSBRIEF 2016

Liebe Mitglieder, Paten und Förderer des Vereins Direkthilfe Sri Lanka,

heute möchten wir uns, auch im Namen der Menschen in Sri Lanka, von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre großzügige Unterstützung und Hilfe bedanken.

Unsere Patenkinder im Holy Cross College in Kalutara werden weiterhin unterstützt. Im Mädchenheim in Nochchiagama wurde der Bau eines Kanals bezuschusst und im Mädchenheim in Gampaha eine Unterkunft eingerichtet, damit dort Mädchen zu Krankenschwestern ausgebildet werden können. Zu Renovierungs-arbeiten im Heim für behinderte Kinder in Prithipura haben wir einen Zuschuss gegeben. Außerdem konnten wir zwei schwerkranken Menschen eine lebensnotwendige Operation ermöglichen. Auch die Bäckerei in Negombo erhielt einen Beitrag, um neue Maschinen anzuschaffen.

Wir freuen uns, dass die Hilfe zur Selbsthilfe funktioniert – dennoch ist unsere Unterstützung noch immer erforderlich, denn es erreichen uns immer wieder Hilferufe, die wir nicht erfüllen können, weil wir nicht genug Mittel haben.

Im September haben wir anlässlich der Seibelsdorfer Kirchweih mit unserer Pflanzentombola und einem kleinen Flohmarkt Spenden erzielt. Am dritten Adventssonntag fand in Rugendorf erstmalig ein Weihnachtsmarkt statt, auf dem wir mit einer Tombola Bücher und andere Preise verlost haben. Auch selbst gemachtes Kräutersalz und Chutney haben wir angeboten.

Wir freuen uns sehr, wenn wir auch in Zukunft mit Ihrer finanziellen Unterstützung rechnen können. Ganz wichtig wäre es auch, neue Patenschaften zu erhalten.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Monica Dippold   
(Erste Vorsitzende)

Bankverbindung und Spendenkonto:

Sparkasse Kulmbach,
IBAN: DE57771500000000267690
BIC: BYLADEM1KUB
Kübelhof 2, 95365 Rugendorf

Tel. 09223 1528, Fax 09223 945446
Datenschutz